Ein gesundes Selbstbewusstsein und zu wissen, dass wir alles schaffen können, ist ein wahres Wunderelixier. Je mehr Selbstbewusstsein wir haben, desto mehr sinkt das Stressempfinden. Hier sind 10 praktische Tipps wie du dein Selbstbewusstsein stärken kannst. Mehr Selbstbewusstsein und weniger Stressempfinden. Einfach, pragmatisch und alltagstauglich.

1. Lass den Aufzug links liegen und nimm die Treppe: Bewegung hebt nicht nur nachweislich die Stimmung, sie gibt uns auch das Gefühl der Kontrolle und Selbstbestimmtheit zurück. Sport und Bewegung steigern unser Energiel-Level und die eigene Lebenslust. Auf diese Weise tust du nicht nur etwas für dein Selbstwertgefühl, sondern leistest auch etwas für dein körperliches Wohlbefinden.

2. Folge Deiner Nase: Forscher haben nachgewiesen, dass Düfte einen großen Einfluss auf unsere Stimmung haben. Beispielsweise wirkt Zitrone erfrischend und belebend. Zitrusdüfte steigern im Allgemeinen die Konzentrationsfähigkeit. Orangen- und Mandarinenduft wirkt wärmend und stimmungsaufhellend. Vanille zeigt eine aphrodisierende, erheiternde Wirkung. Der Rosenduft ist beruhigend.

3. Smile: Lachen ist nicht nur gesund und zaubert uns sichtbare Freude ins Gesicht, sondern sorgt auch für Freude in unserem Gehirn. Die Emotionspsychologie sagt, dass es unserem Gehirn egal ist, ob tatsächlich ein Grund zur Heiterkeit vorliegt, oder nicht. Über 100 Muskeln der Gesichts- und Atemmuskulatur sind am beteiligt, wenn gelacht wird. Somit kann Lachen gewissermaßen zur Selbstmedikation genutzt werden – und das kostenfrei!

4. Bleib dir treu: Authentisch sein ist der Schlüssel zu mehr Erfolg und einem positiven Stressgefühl. Aus einem schüchternen Menschen werden wir keine „Rampensau“ machen, also warum nicht dazu stehen, dass wir nervös sind und nicht routiniert im Umgang mit „Bühnenauftritten“. Es ist authentisch und schafft darüber Vertrauen und Sympathie.

5. Trage dein Lieblings-Outfit: Es kommt darauf an, dass du dir nicht „verkleidet“ vorkommst und ständig an dir „herumzupfst“. Nutze also die Superkräfte deiner Lieblingsbluse oder Lieblingshose! Fühlen wir uns wohl in der Kleidung, die wir tragen, dann verspüren wir automatisch mehr Selbstbewusstsein und strahlen dies auch aus.

Sei in der Umsetzung nicht zu streng mit dir. Gehe jeden Tag einen kleinen Schritt in deinem Tempo und dann wirst du sehen, wie du schon bald mit deutlich mehr Selbstbewusstsein durch’s Leben gehst und dein Stressempfinden sinkt.

Die Tipps 6 – 10 gibt es in einer Woche im zweiten Teil des Beitrags.